Marte Meo

Gesunde Entwicklung aus eigener Kraft


 

Methode

 

Der Begriff Marte Meo bezieht sich auf das lateinische „mars, martis“ und bedeutet sinngemäß „aus eigener Kraft“.

„Gesunde Entwicklung aus eigener Kraft“ ist sowohl der leitende Grundgedanke, als auch das Ziel der Methode.

Marte Meo wurde seit 1976 von der niederländischen Pädagogin Maria Aarts aus der Arbeit mit autistischen Kindern und Jugendlichen heraus entwickelt und stellt heute ein differenziertes Arbeitsmodell zur Entwicklungsaktivierung gelingender Kommunikations- und Interaktionsprozesse dar.

Die Marte Meo – Methode versteht sich als maßgeschneiderte Videoberatung zur Unterstützung von Entwicklungsprozessen und zur Aktivierung eigener Fähigkeiten.

 

Die Hauptbestandteile der praktischen Arbeit sind:

 

Der Arbeitsprozess ist durchgängig klar strukturiert, mit konkreten Handlungsschritten, lösungs- und klient/innenorientiert.


Marte Meo – Inhouse-Schulung

 

Ausbildung zum/r Marte Meo – Practitioner und Marte Meo – Therapeut/in

 

Für Einrichtungen der Jugendhilfe, des Gesundheitswesens sowie für Kindergärten und Schulen bietet Kerstin Martina Spierling Stötzel eine Inhouse-Schulung zum/r Marte Meo – Practitioner und zum/r Marte Meo – Therapeut/in an.

Der Marte Meo – Basiskurs („Practitioner“) vermittelt in insgesamt sechs ganztägigen Schulungseinheiten die grundlegenden Kenntnisse der Marte Meo – Methode und ihres speziellen Arbeitsmodells.

Anhand von Videoclips der individuellen Arbeitssituation lernen die Teilnehmer/innen, die Marte Meo – Kommunikationsprinzipien im jeweiligen Arbeitsfeld anzuwenden. Sie erhalten Kenntnisse über die Elemente entwicklungsunterstützender Kommunikation in psychosozialen Arbeitsfeldern. Sie erlernen den Einsatz und die Arbeit mit der Videotechnik und erwerben Kenntnisse systemischer, neurobiologischer und entwicklungspsychologischer Grundlagen der Marte Meo – Arbeit.

Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer/innen zu befähigen, die Marte Meo – Methode im eigenen Berufsfeld entwicklungsfördernd anwenden zu können.

Die Teilnahme am Basiskurs ist die Voraussetzung, um am Aufbaukurs „Marte Meo – Therapist“ teilnehmen zu können.




Ihre Anfrage

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht (Pflichtfeld)